Bärenhöhle

Aus Boulderwiki
Version vom 2. September 2019, 14:44 Uhr von Bastio (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anfahrtskarte
Übersichtskarte Bärenhöhle
Übersichtskarte

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Sektor Bärenhöhle befindet sich bis auf die Seaside-Blöcke (siehe Übersichtskarte) direkt am Naturlehrpfad und somit in einem Naturschutzgebiet. Daher bitte sparsam mit Magnesia umgehen und eventuell Griffe nach dem Bouldern wieder putzen, es gelten natürlich ebenso die üblichen Verhaltensregeln beim Bouldern. Die Boulder sind in Verbindung mit dem Topo und dem Kommentar eindeutig, jedoch sind keine Markierungen angebracht. Wie auch in fast allen anderen Sektoren kann man hier frühere Begehungsspuren und Bohrhaken am Bärenhöhlen-Block finden. Die meisten Wege können aber aufgrund ihrer Schwierigkeit und eher geringen Höhe gut gebouldert werden. Bisher waren die Anwohner und Wanderer, die uns an den Blöcken beim Wegelagerer begegnet sind, immer freundlich und dem Bouldern nicht abgeneigt. Damit dies so bleibt, bitten wir das derzeitige Kletterverbot am Hockstein zu respektieren! Die Felsen des Hocksteins sind zur besseren Orientierung unten mit aufgeführt. Wer nach einem harten Boulder-Tag Abkühlung sucht, findet unterhalb der Wiese beim Alternativparkplatz eine gute Bademöglichkeit in der Chemnitz. Einen weiteren Badeplatz findet man 300m nach der Ampel (Richtung Chemnitz) auf der linken Seite. Dieser alte Baggersee wird auch von den Bewohnern der Gemeinde häufig genutzt. Direkt an der Ampel befindet sich ein Kiosk mit Eisverkauf zum Kühlen der Finger... :)

Anfahrt/Parken

Anfahrtsbeschreibung (siehe auch Anfahrtskarte):


Hinweise zum Parken:

Zustieg

Dem ausgeschildertem Naturlehrpfad folgen. Man passiert als erstes die Felsen des Wegelageres direkt am Naturlehrpfad. Ein Stück weiter gelangt man zur Bärenhöhle, wenn man dem Abzweig mit der entsprechenden Auschilderung folgt. Um zum Hockstein zu gelangen muss man einfach auf dem Naturlehrpfad bleiben. Für die Seaside-Blöcke kann man nun dem Lehrpfad hinab folgen, danach links die Eisenbahnschienen überqueren und nach links ca. 500m auf der unbefestigten Straße bis zu den Blöcken. Natürlich erreicht man die Seaside-Blöcke auch über den Alternativparkplatz. Siehe auch Übersichtskarte.

Status

Derzeitiger Stand für Kletterverbote im Sektor Bärenhöhle:

Aussichtsfels geduldet, Natur hat Vorfahrt!
Wegelagerer geduldet, Natur hat Vorfahrt!
Bärenhöhle geduldet, Natur hat Vorfahrt!
Hockstein Kletterverbot
Seaside alles klar
Kloten geduldet, bitte die Anwohner nicht stören

Übersicht

Schwierigkeitsverteilung der 95 Boulder:

pChart

Blöcke

Aussichtsfels

Block: A.1

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Ol' Dirty Bastard 7a+ Vik/Rob ohne unteres Band, ohne Blöcke links
b Ghostface Killah 7a Vik/Rob ohne unteres Band
c Ghostface 6c Vik/Rob ohne unteres Band, am Ende straight durch die Platte!
d Facelift 7a Vik/Rob definiert, no foot Hangel an die Kante ganz oben
e Killer Instinct 7a Vik/Rob ohne unteres Band, mit Blöcken links für Start
Topo A.1
Aussichtsfels 1.PNG

Wegelagerer

Übersichtskarte
Übersichtskarte Wegelagerer

Block: W.1

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a R1 5+ trav.
b R2 6b
c R3 6b+ ohne Absatz rechts
Topo W.1
Wegelagerer1-1.png Wegelagerer1-2.png

Block: W.2

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a R4 6a+ nur linker Block
b R5 5 ohne Riss
c R6 6a+ startet an Untergriffen
d R7 6b trav.
Topo W.2
Wegelagerer2.png


Block: W.3

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a R8 6a Mantle
Topo W.3
Wegelagerer3.png

Bärenhöhle

Übersichtskarte
Topo Bärenhöhle


Block: B.1

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Keilbärg 4+ M. Crasser 13
b Fichtelbärg 5- A. Dreyer 13
c Scheibenbärg 5 C. Stöckel 13
Topo B.1
Bärenhöhle1.png

Block: B.2

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Eisbär 5- 5
b Bär in the air 6a 6a+
c Bäringersmühle 5 5+
d Performbär 5- 5
e Brombär 5+ 6a+
f Teddybär 4+
g Kleiner Muck 5 6a+ H.Hempel/
J.Schulze 10
Highball (UIAA: 6+)
h Grizzly Power 6c
i Purzelbär 5+ C. Stöckel 12 ohne Felsen am Boden
j Flucht aus dem Bärenzwinger 6a R. Berg 14 Traverse, beginnt links von B.2.g an kleiner Bank(ohne Block unten) und steigt B.2.a aus
k Projekt immer an der Kante lang
l Projekt direkt hoch zur Zacke
m Abseiler 6a Start unterm Abseilring an den Kanten, ohne linken Fels
Topo B.2
Bärenhöhle2-1.png Bärenhöhle2-2.png Bärenhöhle2-3.png
Bärenhöhle2-5.png Bärenhöhle2-4.png Bärenhöhle2-6.png

Block: B.3

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Tanzbär 4 T. Günther 13 leichte Platte
b Die Schöne und der Bär 6b+ C. Stöckel 13
c #Yolo 5 B. Wagner/T. Günther 13 schöner Hepper an Ausstiegskante (links)
Topo B.3
Bärenhöhle3-1.png

Block: B.4

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Blaubäre 5 R. Berg 14 ohne den Felsen rechts
b Himbäre 6b Start "a" dann an der Kante nach links und "c" raus
c Ursa Minor 6c+/7a R. Berg 14 ohne den linken Fels
d Ursa Major 7a 7b R.Berg Stehstart an den kleinen Leisten zentral, dann immer nach rechts und wie "a" raus
Topo B.4
Bloc b4.PNG

Block: B.5

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Angstbär 5- R. Berg 14
Topo B.5
Bloc b5.PNG

Block: B.6

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Projekt: Captain Balu direkt gerader ausstieg
b Captain Balu 5+ R. Berg 14 ohne den linken Block
Topo B.6
Bloc b6.PNG

Block: B.7

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Projekt: Raubtier vom guten Griff nach links auf die Platte
b Projekt: Raubschloss vom guten Griff leicht rechts hoch
c Projekt: Raubritter Start rechts hinten im Winkel, gerade an Leisten nach oben, hart
Topo B.7
Datei:Bloc b7.PNG

Block: B.8

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Lippenbär 5+ R. Berg 14 Riss, ohne rechte Kante
b Meister Petz 6a R. Berg 14 Start an Untergriffen, ohne linken Riss
Topo B.8
Bloc b8.PNG

Block: B.9

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Kiefernweg 2 (UIAA: 2)
b Workout 3 R. Berg 14 Stehstart zwischen Sechs-Fuß-Wand und Kiefernweg, ab der markanten Zacke nach rechts
c Sechs-Fuß-Wand 4+ W.Zaspel, P.Seibt 1967 (UIAA: 6-) wer traut sich ohne Seil?
Topo B.9
Bloc b9.PNG


Block: B.10

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Bärenplatte 3- ohne Kanten
Topo B.10
Bloc b10.PNG

Block: B.11

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Bärenstark 6c R.Berg 14
b Erklärbär 5 R.Berg 14 Traverse, Ausstieg ganz links
Topo B.11
Bloc b11 li.PNG

Block: B.12

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a ***Artenschutz 6c Rob von rechts das Sloperband hoch
b Projekt: WWF garade hoch aus dem kleinen Überhang ~7B?
Topo B.12
Datei:.PNG

Hockstein

Achtung: Hier gilt derzeit  !!! Kletterverbot !!!


Seaside

Übersichtskarte
Topo Seaside

Block: S.1

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Ol' Man River 7c 7c+ R. Berg Stehstart von den großen Leisten, sd vom Seitgriffsloper re. unten
b Take it easy 6a 6b Kante
c Le Grand Monsieur 7b M. Crasser 15 Projekt ist hier der Hock- bzw. Sitzstart. Wird schwer!
d Projekt Start c Traverse n. rechts und "Take it easy" raus
e Kopfnuss 7a+ rechts am Block, sd an Seitgriffsloper und die Kante raus
Topo S.1
Seaside1.png

Block: S.2

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a **Seaside-Traverse 4+ Bleau-Sloper-Traverse über der Chemnitz. Nicht nass werden!
b Projekt Rechte Kante vom Fluss aus gesehen. Geht nur bei niedrigem Wasserpegel. ca. 7a
Topo S.2
Seaside2.png

Block: S.3

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a **Flying High 6a R. Berg 14 ohne die rechten Blöcke, mit Vorblock (Projekt: ohne Vorblock und re. Kante)
b From The Depths 6a R. Berg 14 tiefer Start
c Projekt: High and low zentral durch, mind. ~7b?
Topo S.3
Seaside3.png


Block: S.4

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Fleisch Fresser 6b+ R. Berg 14 ohne die linke Kante
b Fleischerhaken 6a+ R. Berg 14
Topo S.4
Seaside4.png


Block: S.5

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Wegelagerer 6a+ R. Berg 14
b Projekt: Unlohnend Sitzstart in der Mitte des Blocks und direkt durch
Topo S.5
Seaside5.png

Block: S.6

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Projekt offenes Projekt, Extension von S.6.b aber auch sinnvoll?
b **La Petite Madame 7a C. Stöckel 13 harter Bleau-Mantle am Ausstieg
Topo S.6
Seaside 6-1.png

Block: S.7

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Fötus 4 R. Berg 14 Start an Untergriff und Sloper
b Rotznase 7a Rob One-Move Boulder von Sloper und Seitgriff
c Nasendusche 5- R. Berg 14 s.d Steinsessel, Start linke Hand im Riss und rechte an Kante
Topo S.7
Seaside S 7.png

Block: S.8

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a **Oaken Shield 6a+ R. Berg 14
b Wasserläufer 5+ M. Crasser 14 Traverse
Topo S.8
Seaside S 8.png

Block: S.9

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Frühaufsteher 6a+ R.Berg 14 nicht in die Platte links ausbüchsen sonderen linkshaltend über den Bauch
b Verzweiflung 7a R.Berg 14 rechtsschleife direkt durch den Überhang, steigt aber wie "Frühaufsteher" aus (Projekt ohne Vorblöcke)
c Projekt: Am Rande der Verzweiflung vorn über den Bauch und durch die Platte... aber wie?
d Spätzünder 6b+ R. Berg 14 Traverse nach rechts bis zur Kante
Topo S.9
Seaside S 9.png

Block: S.10

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Vendetta 6b+ V. Bauch 14
b Projekt: Toolbox Projekt, offen, direkt durch den Überhang zur linken Kante ~7c?
c *Inspector Gadget 7a+ R. Berg 14 ohne den rechten Riss(mit den guten Griffen) und dem Block rechts
d Fat Lip 6b R. Berg 14 Traverse
e Hangabtriebskraft 6a R. Berg 14 ohne die große Lippe rechts
f Dr. Kralle 7a 7b R. Berg 14 linker Startgriff (Leiste) etwas oberhalb vom "Vendetta" Startgriff
g Fat Lip Under 6c+ R. Berg 14 Verlängerung von "d", man lässt die große Lippe komplett weg und traversiert unten drunter durch, Ausstieg in der Platte rechts
Topo S.10
Seaside S 10 1.png Seaside S 10 2.png

Block: S.11

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a *Ende 6b+ C. Stöckel 13
b Finders Keepers 6a+ C. Stöckel 13
c Finit 6a C. Stöckel 13
d Over 5+ C. Stöckel 13
Topo S.11
Bloc bx li.PNG Bloc bx re.PNG

Kloten

Gegenüber vom Seaside Sektor. Behutsam beim Zustieg(nicht quer durchs Feld). Die Blöcke um "Ultimate Style" liegen eher rechts vom Feld am Hang, bitte die Anwohner nicht stören. Rampino,Dyna Turner & Co befinden sich vom Parkplatz aus Luftlinie geradezu hinter dem Feld (vom Feld umgebenes Waldstück mit 2-3 alten Holzhütten) - jedoch bitte außen herum laufen, damit keine Schäden am Feld entstehen.

Sektor Kloten
Topo Seaside

Block: K.1

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a **Ultimate Style 6c K. Hötzel 11 ohne Vorblock #Video
b Projekt nach rechts raus
Topo K.1
Bloc k1a.PNG

Block: K.2

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Pure Power 6a R. Berg 14 ohne Vorblock
Topo K.2
Bloc k2.PNG

Block: K.3

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Janet Jugson 6a M. Crasser 14
b The Mantelist 5+ M. Crasser 14 von den Startgriffen auf die rausstehende Nase und rausmanteln
c Michael Jugson 6a+ M. Crasser 14 ohne die große rausstehende Nase (siehe Bild, schwarzes Kreuz)
d *Rampino 6c B. Wagner 14 Über die Sloper-Rampe, dann leicht rechts haltend hoch aussteigen
e *Dyna Turner 6c+ M. Crasser 14 definiert vom Start bis in markierte Leiste (gedoppelt) und dann Dyno zur Kante
f Karl von Wampi 6a+ L. Tinschert rechts von Janet Jugson
g Rampensau 6b V. Bauch 15 Start wie "d" und über "c" aussteigen
Topo K.3
K.3.li.jpg K.3.mi.jpg K.3.re.jpg

Block: K.4

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Crack David 6a+ M. Crasser 14
b Neil Hard 6b+ S. Lasch 14 schwerer Start, danach Henkelei an guter Kante
c Simply Rad 6b R. Berg 15 links von Crack David
d Simply Hard 6b+ R. Berg 15 sd von "Simply Rad", Trav. nach rechts, "Neil Hard" raus
e Crimp Bizkit 6c R. Berg 15 rechts von "Neil Hard", ohne rechte Felsen
f Projekt: Hard Rock sd zwischen "a" und "b" an Leisten. ohne den Riss und die Kante gerade hoch. ~7B
Topo K.4
K.4.jpg

Block: K.5

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a *Johanja van der Lasch 5- T. Günther 14 lowball, schöne Züge und Hook, rechte Platte wegdef.
Topo K.5
Kloten K.5.png

Block: K.6

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Liliput 7a V. Bauch 15 aus dem kleinen Dach
Topo K.6
Kloten 6.png

Block: K.7

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a **Fat Tony 7a+ Start Kante und Riss im Dach, Bug nach rechts raus, ohne unteres Band
b Fat Kid 6a Start an unterm Band, dann nach rechts dem Riss folgen und die Verschneidung raus
c Projekt: Fat Fighter wie "a" nur gerade raus über Sloper
Topo K.7
Kloten 7.png

Block: K.8

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a *Atomschlag 6c 7a R.Berg kratziger sd, trav nach rechts und beim Eisenstab aussteigen (der darf benutzt werden)
b Projekt start wie "a" und gerade hoch
Topo K.8
Kloten 8.png

Block: K.9

Nr. Name s.d. Erstbegeher Kommentar
a Donald Dumb 6b+ Rob Start an Kante und Seitgriff
b Kim Jong Honk 6c Rob Variante von "a", ohne linke Kante gearde hoch
Topo K.9
Kloten 9.png
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Hauptseite
Chemnitztal
Erzgebirge
Navigation
Werkzeuge
Rest